Nespresso Entkalkungstabletten

Entkalkung Ihrer Nespresso-Maschine: Einfach!

Nichts geht über eine gute Tasse Kaffee. Um diese köstliche Tasse Kaffee zu gewährleisten, sollten Sie Ihre Nespresso-Maschine entkalken. Da Leitungswasser eine geringe Menge an Kalk enthält, führt dies mit der Zeit zu Kalkablagerungen in Ihrem Gerät. Das macht sich in der Qualität des Kaffees bemerkbar, den Sie aus Ihrer Krups oder Delonghi Nespresso erhalten. Neben der Qualität werden Sie auch die Temperatur bemerken. Ihre Tasse Kaffee wird nicht so heiß sein wie sonst. Jetzt denken Sie, dass das Entkalken von Nespresso sehr schwierig ist. Nichts ist weniger wahr. Das Entkalken einer Krups Nespresso oder einer normalen Nespresso ist sehr einfach, wenn Sie die folgenden Schritte befolgen.

Filter anzeigen

Alle 5 Ergebnisse anzeigen

Filter anzeigen

Alle 5 Ergebnisse anzeigen

Schritte zum Entkalken von Nespresso

Die Entkalkung Ihrer Nespresso ist notwendig, um wieder köstlichen Kaffee genießen zu können. Die Schritte zum Entkalken von Nespresso-Maschinen sind fast alle gleich. Die Entkalkung einer Nespresso Magimix oder einer normalen Nespresso-Maschine funktioniert praktisch gleich. Schalten Sie das Gerät ein und warten Sie, bis die Lichter aufhören zu blinken. Vergewissern Sie sich dann, dass die Maschine völlig leer ist. Das bedeutet, dass keine Becher mehr in der Maschine oder im Mülleimer landen. Auch die Tropfschale muss vollständig entleert sein. Bevor Sie mit der Entkalkung Ihrer Nespresso-Maschine beginnen, stellen Sie einen Behälter von mindestens einem Liter unter die Stelle, an der normalerweise der Kaffee austritt. Dann füllen Sie den Wassertank mit einem halben Liter und geben das Entkalkungsmittel hinzu. Sie können das Entkalkungsmittel online in unserem Webshop kaufen. Starten Sie nun das Entkalkungsprogramm. Mit diesem Schritt wird der Entkalkungsprozess von Nespresso gestartet. Wie Sie ihn starten, entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihrer Maschine. Ist das Programm beendet? Stellen Sie anschließend sicher, dass der Wassertank gründlich gereinigt wird, damit keine Rückstände des Entkalkungsmittels zurückbleiben. Lassen Sie Ihr Gerät nach dem Entkalken noch eine Weile laufen, damit keine Reste des Entkalkungsmittels in Ihrem Gerät verbleiben. Nach diesem letzten Schritt ist Ihre Kaffeemaschine bereit, eine neue und jetzt noch schmackhaftere Tasse Kaffee zuzubereiten.

Flüssiger Entkalker Nespresso

Beim Entkalken von Nespresso haben Sie die Wahl zwischen flüssigem Entkalker und einer Entkalkungstablette. Der Vorteil des flüssigen Entkalkers ist, dass er weniger Rückstände im Wassertank hinterlässt. Mit einer guten Spülung lässt sich diese flüssige Variante daher leicht entfernen. Ein kleiner Nachteil dieser Methode ist die Dosierung. Um die richtige Dosierung zu erhalten, ist es ratsam, einen Messbecher zu verwenden.

Nespresso Entkalkungstabletten

Der Hauptvorteil der Nespresso-Entkalkungstabletten ist, dass Sie sofort wissen, wie viel Sie in die Maschine geben müssen. Diese Tabletten lassen sich im Gegensatz zu einer großen Flasche, die die Flüssigkeit enthält, auch leicht aufbewahren. Je nach Nespresso-Maschine kann es unterschiedlich sein, wie man am besten entkalkt. Bei der Entkalkung einer Nespresso Expert zum Beispiel wird empfohlen, Tabletten zu verwenden. Die Nespresso Entkalkungstablette passt direkt in die Maschine. Für andere Maschinen kann es besser sein, flüssigen Entkalker zu verwenden. Bitte beachten Sie das Benutzerhandbuch Ihres Geräts.